Die Methode Schlaffhorst-Andersen


Die Methode Schlaffhorst-Andersen ist ein ganzheitlicher Ansatz der Atem-, Stimm- und Sprach-/ Sprechtherapie.

Grundlage dieses Konzepts ist die Wechselwirkung von Atem-, Stimm- und Bewegungsfunktion sowie deren regenerierende Wirkung auf den Körper.  Sie bedient sich ganzheitlicher Übungsansätze, wobei die Atmung im Mittelpunkt steht. Ziel ist es den Menschen mit seiner „Atemkraft“ und seinem „natürlichen Rhythmus“ in Verbindung zu bringen und dadurch eine physiologische, belastungsfähige und authentische Stimmgebung zu erlangen. Die Methode wurde von Clara Schlaffhorst und Hedwig Andersen in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts entwickelt. Sie beinhaltet die Arbeit an einer physiologischen und ökonomischen Atmung und die Regeneration und Optimierung der Leistung der Stimm- und Atemorgane. Auch der gesamtkörperliche Spannungsausgleich zur Ökonomisierung der muskulären Abläufe von Atmung, Artikulation und Stimmerzeugung spielt eine wichtige Rolle. Zudem wird die den Körper aufrichtende Muskulatur gekräftigt und flexibilisiert, so dass es zu einer physiologischen Aufrichtung der Wirbelsäule kommt. Als Basis für diese Arbeit ist zudem die Entwicklung einer ausgeprägten körperlichen Eigenwahrnehmung von Nöten. Immer geht dabei auch eine gewisse Persönlichkeitsentwicklung von statten. Die wichtigsten Arbeitsmittel stellen der dreiphasig verlaufende Atemrhythmus (Einatmung, Ausatmung und Atempause), sowie die fünf Regenerationswege (Kreisen, Schwingen, Rhythmus, Atmen und Tönen) dar.

 


Die CJD Schule Schlaffhorst-Andersen

Die Schule Schlaffhorst-Andersen ist die einzige Schule in Deutschland, die zur/zum staatlich anerkannten Atem-, Sprech- und StimmlehrerIn ausbildet. Diese schulische Ausbildung findet in der Nähe von Hannover mit kompetenten und frischen Dozenten statt. Natürlich hat sich das Konzept der beiden Gründerinnen weiterentwickelt und besitzt daher keineswegs einen verstaubten Charakter. Drei Jahre werden musisch-künstlerische, therapeutische und pädagogische Inhalte wissenschaftlich fundiert und in einer guten Kombination vermittelt. Ein halbes Jahr wird als Praktikum extern in verschiedenen Einrichtungen verbracht.

 

Mach' dir ein genaueres Bild und sieh' dir den Imagefilm an
ODER

besuche direkt die CJD Schule Schlaffhorst-Andersen...